Literarische Arbeiten Lyrik ausgeskulpt


ausgeskulpt

grüne gier der wellen
überfälbelt das geäder der skulpturen
letzte ragende quaderenden
splitterblanke obeliskenspitzen
halb überwuchert schon von unbehauenem granit

inmitten eines dicht geklöppelten geflechts
von asphaltierten schlängelwegen
verschlingen
grobe gierende felsen
nackte stücke höchster kunst


   
E-mail: Rolf.Haaser@germanistik.uni-giessen.de
Copyright 2000 Rolf Haaser
Design by Inter@ctive Design