Ärztin Nicole Appel Dipl.-Chem. Rita Krumscheid Tierarzt & Apotheker Dieter Starke Tierärztin Judith Tyczka Dipl.-Phys. Katrin Decker Dipl.-Biol. Jens Kriese Dipl.-Biol. Annette Freist Ärztin Monica Hackl Dipl.-Chem. Holger Kost Tierärztin Sabine Geis Dipl.-Chem. Holger Linnertz Arzt Moritz Haas Dipl.-Biochem. Manfred Wuhrer Dipl.-Biol. Matthias Eberl
Der dritte Jahrgang des Kollegs

1997
Die Namen der Graduierten auf dem Foto erfahren Sie, wenn Sie mit der Maus auf das entsprechende Gesicht gehen.

Der dritte Jahrgang des Graduiertenkollegs „Molekulare Biologie und Pharmakologie“ hat sich ein Jahr lang mit dem Thema, „übertragbare spongiforme Enzephalopatien“ beschäftigt. Wie schon die Jahrgänge zuvor sollten diese 14 Doktoranden aus verschiedenen Fachbereichen ein „gesellschaftspolitisch relevantes Thema“ bearbeiten. Das Thema BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie - die Erkrankung beim Rind) wurde ausgewählt, da es in den Medien ständig präsent war. Ziel der Arbeit der Graduierten war es, Informationen aus diesem Gebiet mit Hilfe von Fachliteratur zusammenzutragen und allgemeinverständlich in Buchform zu präsentieren. Das Kolleg bietet auch in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Öffentlichkeit der GBM Vorträge zu diesem Thema für Schulen, Verbände und Volkshochschulen an.


Seite zuletzt aktualisiert: