Lehr- und Versuchsbetrieb Rudlos


36341 Lauterbach - Tel. 06641/2335 - Fax: 06641/2731
Luftbild des gesamten Versuchsgutes und Luftbild bessere Qualität

Rudlos

Der Lehr- und Versuchsbetrieb Rudlos dient schwerpunktmäßig der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Tierzucht. Darüber hinaus sollen Erfordernisse der Landschaftspflege durch Tiere, der umweltgerechten Entsorgung großer Tierbestände und Energiefragen in die Untersuchungen einbezogen werden.

Aufgabe des Betriebes ist die Bereitstellung von gesundem, leistungsfähigem Tiermaterial in tiergerechten Ställen bzw. auf entsprechenden Weiden in für die jeweiligen wissenschaftlichen Versuche und Untersuchungen notwendigem Umfang.

Wissenschaftliches Ziel für den Lehr und Versuchsbetrieb ist die Lösung jeweils aktueller Fragen im Bereich der Tierzucht, die durch Erhebung und Messungen in praktischen Betrieben oder durch Modellrechnungen keine Klärung erfahren können. Insbesondere stehen Fragen der Züchtung auf verbesserte Vitalität und geringeren Betreuungsaufwand, Fragen der Zusammenhänge dieser Eigenschaften mit Leistungsmerkmalen, vor allem im Qualitätsbereich, sowie Fragen der Merkmalsantagonismen im Vordergrund.

Ausführliche Erläuterungen zum Betrieb sind dem Versuchsrahmenplan, dem Versuchsbericht, dem Jahreswirtschaftsbericht und dem Betriebsspiegel zu entnehmen.

Betriebsspiegel:

Naturräumliche Lage: Östlicher Vogelsberg

Betriebsgröße: 452 ha Betiebsfläche,

davon 280 ha Ackerfläche, 160 ha Grünlandfläche, 12 ha Sonstiges

Sonstige Daten: Höhenlage 360 bis 400 m über NN

Niederschläge Jahresdurchschnitt 500 mm;

mittlere Jahrestemperatur 7,5°C

Bodenzahl 20 bis 40

Betriebszweige: Ackerbau, Grünlandwirtschaft, Rindviehhaltung, Schweinehaltung, Schafhaltung.


Klicken Sie hier für die Anfahrtskizze


Für Anfragen und Zuschriften wenden Sie sich bitte an:
Herrn H. Freiherr von Schnurbein