Home
www.uni-giessen.de
| | | |

Alexandra Peter

Stipendiaten

         

Die Konstitution von Subjektivität im Horizont
mentalitätsgeschichtlicher und literarischer
Modernisierungsprozesse im 17. Jahrhundert:
Untersuchungen zur Repräsentation und Konstruktion
von Eifersucht in der französischen Erzählliteratur

(Romanistik)



 

 

 

 

Alexandra Peter

 

:: Projektskizze

 

Mein Forschungsinteresse richtet sich auf Prozesse literarischer Modernisierung und die Konstitution von Subjektivität im Fokus der narrativen Repräsentation und Konstruktion von Eifersucht in der französischen Erzählliteratur des 17. Jahrhunderts. Im Unterschied zu Deutschland muß man in Frankreich von anderen Epochengrenzen ausgehen. Ansätze zum „Umbruch zur Moderne" können schon in der als französische „Klassik" konzeptualisierten Epoche in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts angesetzt werden. Ein globaler Modernisierungsschub geht im Bereich der Literatur ab der Jahrhundertmitte mit der Ausbildung eines relativ autonomen Ortes literarischer Diskurse einher. Neue ästhetische Inhalte und Schreibweisen kommen zur Entfaltung, die auf dem gesellschaftspolitischen und mentalitätsgeschichtlichen Umbruch und damit verbunden auf einem sich wandelnden Publikumsgeschmack aufbauen und diese Veränderungsprozesse zugleich entscheidend mitprägen.

Dieser Paradigmenwechsel und Modernisierungsschub läßt sich besonders im Bereich der Erzählliteratur nachweisen, wo eine veränderte literarische Repräsentation von bestimmten Problemfeldern zunehmend die fiktive Authentizität der Gefühle und eine intensivere Psychologisierung in den Mittelpunkt rückt. Es eröffnen sich literarische Realisierungsmöglichkeiten von Subjektivität, die ein neues Diskursfeld begründen und zum Ort und gleichzeitig auch zur Triebfeder der literarischen Modernisierung werden. Hierbei wird die Eifersucht in ihrer narrativen Modellierung zu einem wichtigen Brennpunkt. Zentral ist die Frage nach Darstellung und Funktion der Eifersucht in der Erzählliteratur: wie kann vermittels der Eifersuchtserfahrung Subjektivität konstruiert werden?

^

 

 

:: Veröffentlichungen

^
 

 

:: Kontakt

  Alexandra Peter
Steinesstr. 12
35321 Laubach



^
Tel.
o64o5 - 1o38