Exempla Optima — Arbeitsanweisungen

 

Nachdem Sie nun geübt haben, einzelne Wörter und Sentenzen zu sprechen, gilt es nun, sich an ganzen Texten zu versuchen. Dazu wird Ihnen in einem ersten Schritt der jeweilige Text zum Ausdrucken bereitgestellt. In einem zweiten Schritt werden im Text diejenigen Wörter markiert, deren Aussprache anspruchsvoller erscheint und deren Übung intensiver zu betreiben sein sollte. Nach Klärung und Übung äußerst anspruchsvoller Wörter wird Ihnen in einem letzten Schritt noch einmal der Text gezeigt. Diesmal werden im Text die Wörter markiert, die für den Inhalt von großer Bedeutung sind. Anhand der hervorgehobenen Wörter soll der Inhalt der Textpassage erschlossen werden. Bestenfalls sollten Sie jetzt den Text unter Berücksichtigung schwer auszusprechender Wörter fehlerfrei und flüssig sprechen können.

 

Hier gelangen Sie zu den Übungstexten:

Caesar, Bellum Gallicum I, 1

Sallust, Die Rede des Manlius

Catull, Carm. 3

Ovid, Pygmalion