Willkommen


Das Projekt Viva Vox will im Folgenden einen ersten Einstieg in die Grundlagen der historisierenden Aussprache des Lateinischen geben. Es dient dem Lernen und Üben vor allem von Lateinlehrerinnen und -lehrern, die bereits über die elementaren Wissensgrundlagen in Sachen Aussprache verfügen und bietet Übungsmaterial und Selbstprüfungsmöglichkeiten auf allen Ebenen vom Laut bis zum Satz und zu kleineren Texten. Auch Formparadigmata sind hier in historisierender Aussprache gegeben – sie sind besonders wichtig, weil sie ein systemisches Lernen ermöglichen.
In der Einführung sind die wesentlichen Ausspracheaspekte in Form kurzer Selbstlerneinheiten zusammengestellt. Über den Menüpunkt Hörbeispiele haben Sie Zugriff auf zahlreiche, für den Einsatz im Unterricht sinnvolle, Beispiele aus den Bereichen Deklination, Konjugation und Sentenzen. Die Übungen ermöglichen es Ihnen, anhand weiterer Audiobeispiele das Gelernte zu überprüfen. Unter der Rubrik Regelwerk haben Sie Zugriff auf eine Tabelle, die anhand weiterer Audiobeispiele die wichtigsten Ausspracheregeln noch einmal bündig zusammenfasst. Informationen zu Genese und Zielsetzung des Projektes wie auch einen Zugriff auf die Quellen, die zur Rekonstruktion der historisierenden Aussprache herangezogen werden, finden Sie unter Zum Projekt.